Drucken

Versand

Versand

Versand

 

 


Wichtige Informationen zum Versand und der Transportversicherung

 

 

 

 

Versandkosten:

  • Unsere Angebote sind immer EXW. 
  • Kosten für den Versand werden in Rechnung gestellt. 
  • Wir versenden mit GLS. 
  • Pakete über 2 Meter Länge oder empfindliche Geräte werden mit Spedition versendet.
  • Andere Versandunternehmen gewünscht? Bitte bei Bestellung angegeben.
  • Verpackungskosten sind Materialien wie Kartons, Füllmaterial und die Arbeitszeit. Bedenken Sie, dass ein gutes und sicheres Verpacken sehr zeitintensiv ist.

Transportversicherung:

Der versicherte Versand erfolgt auf Wunsch des Kunden. 
Nur wenn folgendes beachtet wird, zahlt die Transportversicherung den Schaden:

  1. Die Pakete müssen persönlich entgegengenommen werden. Wird das Paket mit Einverständnis OHNE ANNAHME ABGESTELLT, besteht KEIN VERSICHERUNGSSCHUTZ!
  2. Kontrollieren Sie die Verpackung schon bei der Annahme auf äußere Schäden. Gemäß Art. 30 CMR der allg. Transportbedingungen müssen SICHTBARE TRANSPORTSCHÄDEN SOFORT BEI ANNAHME auf den entsprechenden Papieren vermerkt und am selben Tag der Paul Gothe GmbH gemeldet werden.
  3. Ist ein Transportschaden äußerlich sichtbar und wurde nicht vermerkt, wird die Transportversicherung den Schaden nicht zahlen und er muss von Ihnen getragen werden.
  4. Informieren Sie uns umgehend. Nur wenn die Transportversicherung innerhalb von 6 Werktagen informiert wird, ist Ihr Transportschaden versichert. Nach Ablauf der Frist können keine Transportschäden gegenüber der Paul Gothe GmbH geltend gemacht werden. Meldeformular siehe unten.

Versandkosten in unseren Angeboten:

Bei Rohren über 1,5 m Länge oder bei Geräten, die zur Sicherheit auf einer Palette verpackt werden müssen, sind die tatsächlich anfallenden Verpackungs- und Versandkosten schwer kalkulierbar.
Bei Auslandssendungen, insbesondere bei Sendungen in Drittländer, müssen spezielle Verpackungsauflagen berücksichtigt werden.
Auf Ihren Wunsch nehmen wir gerne eine Vorabkalkulation vor, jedoch müssen wir zur Deckung unserer Kosten eine entsprechende Sicherheitsmarge und Bearbeitungsgebühr mit einplanen.
Das bedeutet, Ihre Kosten für den Versand werden niedriger, wenn die Bestellung EXW (Incoterms 2010) erfolgt.
Zur Abschätzung der Versandkosten kann diese Information helfen: pdficon

Für weitere Informationen und Auskünfte steht ihnen Frau Bunde zur Verfügung.

rohrtransport


Meldeformular Transportschaden